Auf meinem Instagram Kanal predige ich immer und immer wieder, dass du den so gehypten Green Smoothie uuuuunbedingt in deine Alltag einbauen solltest.

Aber warum eigentlich? Warum liegt es mir so am Herzen, dass dieses gruselig aussehende Getränk einen festen Bestandteil deiner Ernährung ausmachen sollte?

Im Folgenden erzähle ich dir mal von den großen, großen Vorzügen und hoffe, dich damit überzeugen zu können.

1. Du nimmst jeeeeede Menge Vitalstoffe zu dir

Grüne Smoothies enthalten eine geballte Ladung an Mikronährstoffen. Dadurch gibst du deinem Körper ein breites Spektrum an super wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen. Die benötigt dein Körper z.B. für einen gesunden Stoffwechsel und ein funktionierendes Immunsystem. Außerdem ist bekannt, dass der Konsum von Obst und vor allem Gemüse dabei hilft, die Risiken für Zivilisationskrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Herzleiden wesentlich zu minimieren.

2. Es ist sooo einfach

Im Alltag ist es nicht immer leicht, genügend Obst und Gemüse zu sich zu nehmen. Durch einen grünen Smoothie schenkst du deinem Körper auf einfache Weise eine große Portion Pflanzenkraft.

3. Die Mikronährstoffe sind in der Form besser verfügbar

Aufgrund unseres stressigen Alltags nehmen wir uns oft nur wenig Zeit, um wirklich in Ruhe zu essen. Das hat zur Folge, dass wir nicht genügend kauen und so die Zellwände des Gemüses nicht ausreichend zerstört werden. Dadurch werden einige Mikronährstoffe nicht freigesetzt und unser Körper kann diese nicht richtig verwerten. Selbst wenn wir lange kauen, wird nicht der gleiche Effekt wie mit einem Hochleistungsmixer erzielt.

4. Du nimmst Rohkost zu dir

Der große Vorteil von Rohkost ist, dass alle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente im vollen Umfang erhalten bleiben, da sie nicht durch irgendeinen Garprozess zerstört werden

5. Deine Stoffwechselprozesse werden auf natürliche Weise aktiviert

Dadurch, dass du deinem Körper so viele gute Nährstoffe gibst, können dein Stoffwechsel und dein Verdauungssystem richtig funktionieren

6.Das regelmäßige Konsumieren von Green Smoothies stoppt Heißhunger

Das liegt ganz einfach daran, dass dein Körper mit so vielen wichtigen Nährstoffen versorgt wird und dein Gehirn keine Hungersignale aussenden muss. Denn Heißhunger entsteht oft dann, wenn du deinem Körper zu wenig wertvolle Nährstoffe zufügst (solange es sich um körperlichen Hunger handelt)

7. Grüne Smoothies geben dir Energie

Dein Körper erhält durch die Fruktose schnell verwertbaren, NATÜRLICHEN Zucker, mit dem dein Gehirn bestens arbeiten kann

8. Grüne Smoothies verlangsamen das Altern

Grüne Smoothies sind reich an Antioxidantien, bekämpfen freie Radikale und schützen unsere Zellen vor vorzeitiger Alterung – wirken somit also wie ein natürliches Anti-Aging Mittel

9. Grüne Smoothies verbessern dein Hautbild

Da grüne Smoothies unsere Ausscheidungs- und Entgiftungsorgane anregen, wird die Haut weniger für diese Funktion beansprucht

10. Grüne Smoothies verbessern deine Verdauung

Das liegt daran, dass grüne Smoothies deine Magensäureproduktion anregen und für eine gesunde Darmflora sorgen. Dadurch wird die Nährstoffaufnahme über die Darmwände erhöht. Wie du siehst, haben grüne Smoothies jeeeede Menge Vorzüge, weswegen sie definitiv ihren festen Platz in deiner Ernährung verdient haben. Ich war von Anfang an begeistert, dass man mit so einer einfachen Gewohnheit so viele positive Effekte erzielen kann. Ich bin mir sicher, dass dich diese Punkte genauso überzeugen wie mich.

Wichtig ist, dass du langsam anfängst. Gerade am Anfang kann es sein, dass die hohe Nährstoffdichte und die Fruktose dein Verdauungssystem etwas überfordern. Verwende daher zu Beginn erst mal eine kleine Auswahl an verschiedenem Obst und Gemüse. Du kannst die Menge und Vielfalt dann nach und nach steigern.

Ich freue mich, wenn ich dich davon überzeugen konnte, den Green Smoothie ab sofort in deinen Alltag zu integrieren. Berichte mir gerne!