Es geht looooos – unsere Green Smoothie Challenge startet!

Als Erstes möchte ich sagen, dass ich mich sehr freue, dass du mitmachst. Du wirst sehen, was der Green Smoothie für einen unheimlich positiven Einfluss auf dein Wohlbefinden haben wird. HIER erkläre ich dir nochmal wie und warum genau.

Wie ich schon im letzten Artikel erklärt habe, starten wir so einfach wie möglich. So kann sich dein Verdauungssystem in Ruhe an die vielen neuen Nährstoffe gewöhnen. Außerdem wirst du dich auch so viel einfacher an den bitteren Geschmack des Pflanzengrüns gewöhnen. Ein Rezept ergibt ca. 0,5 Liter und ist für eine Tagesportion gedacht.

Ich habe ein paar ganz einfache Rezepte vorbereitet, für deinen optimalen Green Smoothie Start.

Tag 1 – MONTAG

Die Zutaten:

  • 1 großer Apfel mit Schale und Kerngehäuse (ca. 200 g)

  • 1 kleine Banane ohne Schale (ca. 100 g Fruchtfleisch)

  • 1 Handvoll Spinat oder Tiefkühlspinat ohne Rahm (ca. 60 g)

  • eine halbe Zitrone

  • 125 ml Wasser

Wasche das Obst und entferne den Stiel, des Apfels und schäle die Banane. Je nachdem wie leistungsstark der Mixer ist, schneide das Obst in Stücke. Gebe das Obst zuerst in den Mixer. Wasche dann den Spinat und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und gebe zum Schluss die Zitrone hinzu. Starte den Mixer auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Grünen Smoothie cremig zu pürieren. Wenn du den Smoothie etwas flüssiger haben willst, kannst du gerne auch noch etwas Wasser oder Zitronensaft hinzu geben. Dann musst du natürlich nochmal mixen.

Tag 2 – DIENSTAG

Die Zutaten:

  • 1 Mango

  • 1 große Handvoll Spinat (100 g)

  • 250 ml Wasser

Schäle die Mango und trenne das Fruchtfleisch vom Kern.  Gebe die Mango zuerst in den Mixer. Wasche dann den Spinat und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und starte ihn auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Smoothie cremig zu pürieren. Entscheide selber, wie flüssig du deinen Smoothie haben willst, indem du gerne etwas mehr Wasser hinzu gibst und das Ganze noch einmal mixt.

Tag 3 – MITTWOCH

Die Zutaten:

  • 250 g Beeren Mix

  • 1 Mango

  • 250 ml Wasser

  • 1 große Handvoll Spinat (ca. 100 g)

Schäle die Mango und trenne das Fruchtfleisch vom Kern. Gebe die Mango und die Beeren zuerst in den Mixer. Wasche dann den Spinat und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und starte ihn auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Smoothie cremig zu pürieren. Entscheide selber, wie flüssig du deinen Smoothie haben willst, indem du gerne etwas mehr Wasser hinzu gibst. Dann musst du natürlich nochmal mixen.

Tag 4 – DONNERSTAG

Die Zutaten:

  • 2 Pfirsiche ohne Kerne (250 g)

  • 75 g Mangold (Alternativ kannst du auch Spinat nutzen)

  • Saft aus 1 Orange (ca. 125 ml)

  • 50 ml Wasser

Entferne den Kern der Pfirsiche und presse eine Orange aus. Gebe das Obst zuerst in den Mixer. Wasche dann den Mangold und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und starte ihn auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Smoothie cremig zu pürieren. Entscheide selber, wie flüssig du deinen Smoothie haben willst, indem du gerne etwas mehr Wasser hinzu gibst. Dann musst du ihn natürlich nochmal mixen.

Tag 5 – FREITAG

Die Zutaten:

  • 1/2 Gurke

  • 1 Avocado

  • Banane

  • 1/2 Kopfsalat

  • 250 ml Wasser

Gebe die Banane, die Gurke und den Kopfsalat in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer, gebe dann die Avocado und starte ihn auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Smoothie cremig zu pürieren. Achtung: Durch die Avocado wird der Smoothie extrem cremig. Entscheide also selber, wie cremig du deinen Smoothie haben willst, indem du mehr oder weniger Avocado in den Smoothie gibst.

Tag 6 – SAMSTAG

Die Zutaten:

  • 1 Birne

  • 1 Banane

  • 1 große Handvoll Spinat (ca. 100 g) 250 ml Wasser

Wasche das Obst und entferne den Stiel, des der Birne und schäle die Banane. Je nachdem wie leistungsstark der Mixer ist, schneide das Obst in Stücke. Gebe das Obst zuerst in den Mixer. Wasche dann den Spinat und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und starte den Mixer auf der kleinsten Stufe und drehe langsam hoch, um den Grünen Smoothie cremig zu pürieren. Wenn du den Smoothie etwas flüssiger haben willst, kannst du gerne auch noch etwas Wasser oder Zitronensaft hinzu geben. Dann musst du natürlich nochmal mixen.

Tag 7 – SONNTAG

Die Zutaten:

  • 2 Orangen

  • eine Banane

  • 1 große Handvoll Kopfsalat (ca. 100 g)

  • 250 ml Wasser

Presse die Orangen aus, schäle die Banane und gebe den Orangensaft und die Banane in den Mixer. Wasche dann den Spinat und gebe ihn ebenfalls in den Mixer. Schütte dann das Wasser in den Mixer und starte ihn auf der kleinsten Stufe. Jetzt kannst du ihn langsam hoch drehen, um den Grünen Smoothie cremig zu pürieren. Wenn du den Smoothie etwas flüssiger haben willst, kannst du gerne auch noch etwas Wasser hinzu geben. Dann musst du natürlich nochmal mixen.

Lass dir die Green Smoothies schmecken!

Welche ist deine Lieblingskombi?