Wir hören es doch ständig überall, wie gut eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist. Ich glaube, es sollte uns allen mittlerweile klar sein, dass uns frische naturbelassene Lebensmittel guttun und verarbeitete Lebensmittel, wie Junk Food und Süßigkeiten, krank und übergewichtig machen können.

Doch wieso ist das eigentlich so? Ich vergleiche unseren Körper immer gerne mit einem Auto und die Nahrung, die wir zu uns nehmen, mit dem Benzin.

Läuft dein Motor?

Wenn wir unserem Körper das richtige Benzin geben, fährt er ohne Probleme und der Motor schnurrt vor sich hin. Geben wir ihm das falsche oder schlechtes Benzin, wird der Motor jedoch früher oder später kaputt gehen. Genauso verhält es sich mit unserem Körper. Unsere Nahrung bestimmt schlichtweg, wie es uns geht und wie gesund, fit und vital wir sind. Aber neben diesen Punkten bringt Clean Eating noch einige andere Vorteile mit sich.

10 großartige Auswirkungen

  1. Du kannst deine Figur ohne Probleme halten. Natürlich gibt es auch gesunde, sehr energiereiche Lebensmittel. Deshalb liegt für mich der Schlüssel in der Kombination von Clean Eating und intuitivem Essen. So kannst du den Kampf mit dem Essen und deinem Körper endlich beenden.

  1. Der zweite Punkt geht mit dem ersten einher. Du musst keine Kalorien zählen oder nach strengen Diät Plänen leben, um dein Wohlfühlgewicht erreichen oder halten zu können.

  1. Durch Clean Eating wirst du automatisch viel bewusster im Umgang mit Essen und erkennst, dass Essen sowohl unser Freund als auch unser Feind sein kann. Wir selber entscheiden, welche Lebensmittel wir zu uns nehmen und wie es uns schlussendlich damit geht.

  1. Durch dieses Bewusstsein entsteht automatisch das Bedürfnis deinem Körper wirklich gute Lebensmittel zu geben.

  1. Du kehrst zu der ursprünglichen Ernährung zurück. Damit wirst du dich wieder mehr mit der Natur und dir selber verbunden fühlen.

  1. Die meisten Lebensmittel sättigen dich langfristiger, da dein Blutzuckerspiegel konstanter bleibt, als bei einer Ernährung, die reich an kurzkettigen Kohlenhydraten bzw. industriellem Zucker ist. Durch den stabilen Blutzuckerspiegel bleiben wir länger satt und haben weniger Heißhunger.

  1. Du bist energiereicher, sowohl im Alltag als auch beim Sport. Diese Energie spürst du sogar schon morgens beim Aufstehen.

  1. Dein Hautbild ist sehr viel reiner.

  1. Du reinigst deinen Körper ganz automatisch durch basische Nahrungsmittel.

  1. Du regst deinen Stoffwechsel an, tust deiner Darmflora etwas Gutes und dein Verdauungssystem kann viel besser funktionieren.

Spüre die positiven Veränderungen

Die Vorteile einer bewussten Ernährung liegen wohl eindeutig auf der Hand. Bei dieser Ernährungsweise geht es wirklich darum, dem Körper etwas Gutes zu tun und ihn nicht mit der nächsten Diät und einem ständigen Kalorien- und Nährstoffdefizit zu quälen. Du wirst sehr schnell die unheimlich positiven Veränderungen dieser Ernährungsweise erkennen können und dein eigenes Wohlbefinden wird sich in vielen Punkten erheblich steigern.

Ganz schön viele Gründe, die dafür sprechen endlich mit einer cleanen, gesunden Ernährung durchzustarten, oder?

Also, lass uns los legen!