Warum ist der Hokkaidokürbis so gesund?

Das Besondere an dem Hokkaidokürbis ist, dass er im Gegensatz zu anderen Kürbissorten eine deutlich höhere Nährstoffdichte aufgrund seines niedrigen Wasseranteils besitzt und trotzdem entwässernd wirkt, indem er unsere Nieren- und Blasenaktivität anregt.

Er besitzt zudem einen hohen Gehalt an Beta-Carotin, der Vorstufe von Vitamin A, welches wir für eine gute Sehkraft, eine gesunde Haut und schöne Haare benötigen. Außerdem enthält er eine Vielzahl weiterer wertvoller Nährstoffe.

Und genau aus diesen Gründen habe ich mal geguckt, was ich so Leckeres mit dem Hokkaidokürbis anstellen kann und mich für leckere Kürbisspalten aus dem Backofen mit selbst gemachter Guacamole entschieden.

Also lasst uns anfangen:

Zuerst habe ich den Hokkaido-Kürbis gewaschen und mit Schale in Spalten geschnitten (ja, die Schale des Hokkaidokürbis ist nämlich essbar und das macht die Zubereitung noch einfacher!).

Die Kürbisspalten werden dann mit etwas Olivenöl in eine Auflaufform gelegt und bei 180 Grad für 35 bis 40 Minuten im Ofen gegart.

Währenddessen könnt ihr wunderbar die Guacamole zubereiten. Hierfür habe ich eine reife Avocado mit einer Gabel zerdrückt, mit Salz, Pfeffer, Chili und Knoblauch gewürzt und etwas Zitronensaft und Tomatenstückchen hinzugegeben. Dann muss nur noch alles vermengt werden und fertig ist unsere Guacamole.

Die Zutaten:

  • 1 mittelgroßer Hokkaidokürbis

  • Olivenöl

  • 1 reife Avocado

  • Tomaten

  • 1 EL Zitronensaft

  • Salz, Pfeffer, Chili, Knoblauch

Kurzanleitung:

  1. Den Hokkaidokürbis waschen und in lange Spalten schneiden.

  2. Olivenöl in eine Auflaufform geben, sodass der Boden bedeckt ist.

  3. Die Kürbisspalten darin verteilen.

  4. Die Kürbisspalten für ca. 35 bis 40 Minuten bei 180 Grad im Ofen garen.

  5. Die Guacamole zubereiten. Dafür eine Avocado mit einer Gabel zerdrücken, würzen und Zitronensaft und Tomatenstücke hinzugeben.

  6. Die Kürbisspalten beliebig würzen.

  7. Genießen!

Viel Freude beim Nachmachen und lass es dir schmecken!